Textildruck

Wir beraten Sie gerne über das geeignete Druckverfahren für Ihr Motiv und Ihre Textilauswahl!

Flockdruck

Geeignet für: Baumwolle, Baumwolle/Polyester Mischgewebe, Polyester.
Beim Flockdruck wird eine Flockfolie mit einen Schneiderplotter spiegel- verkehrt ausgeschnitten, ausgelöst und mit einer Thermotransferpresse durch Erhitzen auf das Textil gepresst. Der Aufdruck ist auschig und erhaben.
Geeignet für Texte und einfache Grafiken, einfärbige Logos. Waschbar bis 60 Grad (auf links gedreht). Ab 1 Stück – keine Einrichtungskosten!

Flexdruck

Geeignet für: Baumwolle, Baumwolle/Polyester Mischgewebe, Polyester
Beim Flexdruck wird eine Flexfolie mit einen Schneiderplotter spiegelverkehrt ausgeschnitten, ausgelöst und mit einer Thermotransferpresse durch Erhitzen auf das Textil gepresst. Der Aufdruck ist glatt.
Geeignet für Texte und einfache Grafiken, Logos. Waschbar bis 60 Grad (auf links gedreht). Ab 1 Stück – keine Einrichtungskosten!

Sublimationsdruck

Geeignet für: 100% Polyester weiß
Beim Sublimationsdruck wird der Farbstoff in den Trägerstoff einge- dampft (sublimiert). Dafür wird ein Transferpapier mit Spezialtinten spiegelverkehrt bedruckt und dann mit einer Thermotransferpresse durch Erhitzen auf bis zu 200 Grad auf das Trägermaterial übertragen.
Geeignet für Fotos, mehrfärbige Gra ken und Logos. Waschbar bis 40 Grad (auf links gedreht). Ab 1 Stück – keine Einrichtungskosten!

Subliflock und Subliflex

Geeignet für: Baumwolle, Baumwolle/ Polyester Mischgewebe, Polyester
Hier wird eine spezielle Flexfolie mit Sublimation bedruckt, mit dem Schneide- plotter konturgeschnitten und mit einer Thermotransferpresse durch Erhitzen auf das Textil gepresst.
Geeignet für Fotos, mehrfärbige Grafiken und Logos. Waschbar bis 40 Grad (auf links gedreht)